Wie läuft so ein Fotoshooting ab?

 

Wir vereinbaren einen Termin und treffen uns dann entweder bei mir im Studio oder beim vereinbarten Treffpunkt. Ganz entspannt schießen wir dann ein paar tolle Fotos von Deinem Haustier und ich werde im Anschluss daran die Fotos heraussuchen, die schön geworden sind. Anschließend schicke ich Dir die Fotos als unbearbeitete Vorschau zu und Du wählst ganz in Ruhe aus, welche Fotos Du haben möchtest. Sobald ich weiß, welche Fotos Du haben möchtest, werde ich sie abschließend bearbeiten, hochladen und Dir den Link zusenden.

 

Wie wird bezahlt? 

 

Du kannst entweder in bar oder per EC-/Kredit-Karte bezahlen. Wenn Du Dich für mehr Fotos als ursprünglich geplant entscheiden solltest, ist das natürlich auch kein Problem. Die zusätzlichen Fotos würden dann einfach per Rechnung (Überweisung oder PayPal) bezahlt werden. 

 

Kann ich die Fotos überall verwenden? 

 

Ja, Du kannst damit machen, was Du möchtest. Du hast alle Rechte an den Fotos und darfst sie gern überall veröffentlichen oder Deine Wohnung damit tapezieren. ♥

 

Was ist, wenn meinem Hund ein Malheur im Fotostudio passiert?

 

Es kann immer mal passieren, dass ein Hund sein Beinchen in meinem Fotostudio hebt. Das ist natürlich grundsätzlich kein Drama. Es verleitet nachfolgende Hunde jedoch ebenfalls dazu, ihre Duftmarke darüber zu setzen und irritiert manche nachfolgenden Gäste. Da dies deshalb jedes Mal intensive Reinigungsmaßnahmen nach sich zieht und mittelfristig dazu führt, dass ich Requisiten wegwerfen und komplett austauschen muss, halte ich für ein Malheur einen Betrag in Höhe von fünf Euro als Beteiligung für den entstandenen Schaden für angemessen. 

.......................................................................................................................................................................................................................

 

Hier einmal ein Beispiel, wie die Fotobearbeitung aussieht: